Karl Pouva AG Freital


Pouva Start Varianten

Die Karl Pouva AG wurde 1939 mit den Sitz in Freital / Sachsen gegründet.

Karl Pouva produzierte zuerst einfache Diaprojektoren, und erst ab 1951 Mittelformat-Kameras für den 120er Rollfilm 6x6, wie die Pouva Start. Deren Preis lag bei 16,50 Mark. Somit waren die Kamera von Karl Pouva bei vielen Kindern und Jugendlichen ein erster Zugang zur Fotografie. Obwohl die Kameras mit einem einfachen Objektiv ausgestattet wurden ergaben sich gute Ergebnisse. Welche die Kamera nicht nur in der DDR großer Beliebtheit erfreuten.


Für mehr Informationen einfach aufs Bild klicken!

Pouva Start

Pouva SL 100