EXA 61

Der bewährten Kleinbildkamera aus Dresden gaben die Konstrukteure Anfang der 60er Jahre ein neues Gesicht.Das Model EXA 61

Die bis August 1962 gefertigten Modell besaßen eine neue Frontplatte mit geklebten schwarzen Exa-Schriftzug in Schreibstil, sowie einem vereinfachten Lichtschachteinsatz.

Lichtschacht und Prismeneinsatz waren zuerst mit schwarzen Aluminiumstücken beklebt, die im Mittel-Teil mit hellen Streifen verziert waren. Schon im Jahre 1961 wurden die Aluminiumbezüge am Prismeneinsatz bzw. Lichtschacht durch Lederstücke ersetzt.

Das Innenleben der Kamera war dem Modell 11 gleich.


 

Hersteller

 Ihagee Kamerawerk 

Modell

EXA61  Modell 11

Produktionszeitraum

9/1960 - 8/1962

Stückzahl 

58450

Hummel

( 050 )

Kameratyp

Spiegelreflexkamera

Filmtyp

24x 36

Seriennummer

 

Objektiv

 

Seriennummer

 

Sucher

Lichtschacht

Belichtung

B bis 1/150s

Preis in Mark der DDR

 

Zustand

Sehr Gut