Agfa Pocket 901 Varianten

Die Agfa Pocket 901 Motor wurde 1978 auf der Photokina als erste Pocketkamera mit motorisierten Filmtransport vorgestellt.

Das erste Modell der Agfa  Pocket 901 kostete 120,00 DM und hatte den Topflash und auch den Anschluss für den Pocket Lux.

Die Spannungsversorgung erfolgt über Microzellen

Die Agfa Pocket 901 gab es in mehreren Ausstattungsvarianten. 

Die Pocket 901 S kostet schon 150,00 DM und das Top-Modell, die 901 E Motor, schon 200,00 DM. 

In den 80er Jahren ging dann die Zeit der Pocket-Kameras zu Ende.