Die erste Agfa Agfamatic- Baureihe

Von 1971 bis 1978


Agfa Agfamatic 50 bis 300

Ab 1971 stellte Agfa mit der Agfamatic- Baureihe für den Instamaticfilm einen Verkaufsschlager vor, die nur noch durch die nachfolgenden Pocket-Modellen übertroffen wurde. Diesen Erfolg hatte sie vor allem ihrer Formgebung zu verdanken, welches von Schlagheck Schultes Design stammte.

Agfamatic ist eine einfache Plastikkamera mit einlinsigen Objektiv als Einsteigermodell bis hin zum Topmodell mit dreilinsen Objektiv und Vollautomatic.

Mit Blitzwürfel der durch eine Batterie gezündet werden kann. Das schwarze Gehäuse besaß einen verchromten Rahmen um die Frontseite.

 

 

Agfamatic   50

1972

Agfamatic   50 S

1972

Agfamatic   55 C

1978

Agfamatic 100 Sensor

1971

Agfamatic 108 Senor

1972

Agfamatic 200 Sensor

1972

Agfamatic 208 Sensor

1978

Agfamatic 300 Sensor

1973